Main Funders – Digitaler Finanzierungsmarktplatz der Commerzbank

Die Lesezeit für diesen Beitrag beträgt ca. 49 Sekunden

Michael Kotzbauer, Bereichsvorstand Corporate Banking der Commerzbank und Birgit Storz, Founder Director der Main Incubator GmbH geben den Startschuss für die neue P2P Kredit Plattform Main Funders. Mit Main Funders geht nun die Commerzbank endlich einen digitalen Weg und bietet einen digitalen Finanzierungsmarktplatz seinen Mittelstandskunden an. Der Kreditmarkt der Mittelständler hat Volumen. Die Commerzbank wird mit dem bestehenden Kundenpotentialen das Thema Peer-2-Peer-Lending etablieren.
Main Funders - upmann.digital
Mit Main Funders soll dem potentiellen Wachstumsmarkt, der FinTech Unternehmen die Stirn geboten werden. Smava, Funding Circle oder Auxmoney haben es erfolgreich vorgemacht. Unternehmensfinanzierung in Zeiten des digitalen Wandels bringen Kunden der Commerzbank  mit Finanzierungssuchende privaten Kreditgebern zusammen. Auf der Kreditplattform Main Funders kümmert sich die Commerzbank um das Vertragswesen – und kassiert dafür Gebühren und Provisionen. Das Berechnungsmodell von Main Funders sieht folgendes vor – Darlehensnehmern: 0,45% des Kreditbetrages multipliziert mit der Laufzeit. Investor: Gebühr 0,2%. Kreditlaufzeit: Bis 5 Jahre. Auf dem digitalen Finanzierungsmarktplatz sollen Kreditvolumina in Höhe von 200.000 bis 10 Millionen Euro angeboten werden.

Patrick Upmann

Interim Manager | Berater | Coach

admin has 206 posts and counting.See all posts by admin