INRIX OpenCar wird Amazon Alexa ins vernetzte Auto bringen

Die Lesezeit für diesen Beitrag beträgt ca. 157 Sekunden

INRIX OpenCar(upmann.digital) Mit Amazon Alexa werden OpenCar-Kunden auf Zuruf Musik und Inhalte von Audible abspielen, sie haben außerdem Zugriff auf aktuelle Verkehrs-, Park- und Wetterinformationen sowie die neuesten Schlagzeilen und Sportergebnisse. Ein weltweit führender Anbieter von dynamischen Services für das vernetzte Automobil, integriert Amazon Alexa in OpenCar, die Plattform für Apps im vernetzten Auto. Mit dem cloud-basierten digitalen Assistenten Alexa haben Fahrer in ihrem mit OpenCar ausgestatteten Automobil ab der zweiten Hälfte des Jahres 2017 per Stimmaktivierung Zugriff auf Musik von Amazon Music, Hörbücher von Audible und INRIX Fahrerdienste wie aktuelle Verkehrs-, Park- und Wetterinformationen sowie die neuesten Schlagzeilen und Sportergebnisse.

INRIX OpenCar

 Mit INRIX OpenCar, der offenen, White-Label-Plattform für Apps im vernetzten Automobil, können Drittanbieter Inhalte für verschiedene Marken bereitstellen. Darüber hinaus bietet OpenCar eine konsistente und komfortable Benutzerführung für den Fahrer sowie marken-, modell- und regionalspezifische Schnittstellen für Automobilhersteller. Zurzeit sind 2.250 Entwickler aus Hunderten von Unternehmen bei INRIX OpenCar registriert. Es steht bereits eine Vielzahl von Anwendungen zur Verfügung, wie zum Beispiel Audiostreaming und Entertainment, Stadtführer, Echtzeit-Informationen zu freien Parkplätzen sowie Kartierungs- und Reservierungsdienste.

 

Außerdem entwickelt INRIX eine Funktion für Alexa, mit der Endanwender von zu Hause aus mit ihrem vernetzten Auto Kontakt aufnehmen können. So können die Anwender mit ihren Amazon-Echo- oder Echo-Dot-Geräten in Kürze aktuelle Verkehrsinformationen abfragen, die Fahrtdauer zum Ziel ermitteln sowie freie Parkplätze suchen und reservieren. Informationen zu Fahrtrouten oder Straßenbedingungen können direkt von Zuhause aus an mit OpenCar ausgestattete Automobile gesendet werden, was eine nahtlose Verbindung von zu Hause ins Auto und umgekehrt schafft.

Die grenzenlose Verfügbarkeit von mobilen und Cloud-Technologien macht Amazon Alexa zu einer Schlüssellösung für Menschen, die personalisierte, nahtlose Konnektivität in ihrem Alltag suchen“, sagt Joe Berry, Vice President of OpenCar bei INRIX. „Innovative Technik wie Amazon Alexa entspricht den Anforderungen der Autohersteller und sorgt für ein zukunftsweisendes Erlebnis im vernetzten Automobil.“

 

# # #

 

Mehr Informationen zu INRIX OpenCar und die vielfältigen Inhalte, die über die Plattform für Automobilhersteller bereitgestellt werden, finden Sie auf INRIX.com/industry/automotive/. INRIX demonstriert Alexa für die OpenCar-Plattform am 5. und 6. Januar  2017 auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas. Für Terminvereinbarungen wenden Sie sich bitte an CES@INRIX.com.

 

Über INRIX

INRIX ist ein weltweit führender Anbieter von dynamischen Services für das vernetzte Automobil und datenbasierte Verkehrsanalysen in Echtzeit. Das Unternehmen nutzt die Analyse von Big Data und die Cloud, um bei der Bewältigung der Mobilitätsherausforderungen vor allem in Städten zu helfen. Mithilfe von Daten aus verschiedenen Quellen und durch die Anwendung von intelligenten Vorhersagetechnologien unterstützt INRIX Menschen, Städte und Unternehmen auf ihrem Weg in die Zukunft. Unsere Partner sind Unternehmen jeder Größenordnung, Automobilhersteller, Regierungen, Mobilfunkbetreiber, Entwickler und Werbetreibende. Wir sind buchstäblich überall, mit 450 Kunden in 60 Ländern.

Patrick Upmann

Interim Manager | Berater | Coach

admin has 206 posts and counting.See all posts by admin