Europcar Gruppe investiert in Wanderio

Die Lesezeit für diesen Beitrag beträgt ca. 127 Sekunden

Die Europcar Gruppe, Europas führende Autovermietung und einer der größten Akteure auf dem Mobilitätsmarkt, gibt heute eine Minderheitsbeteiligung an Wanderio über das Europcar Lab, der konzerneigenen Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft, bekannt. Wanderio ist eine multimodalen Such- und Vergleichsplattform. Diese Investition ist ein neuer Schritt der Entwicklung der Mobilitätsstrategie von Europcar: von der Autovermietung bis hin zur Entwicklung zukünftiger multimodaler Mobilitätslösungen. Wanderio ist ein italienisches Start-up-Unternehmen, das 2013 gegründet wurde. Sein Ziel ist es, den Kunden das Leben zu vereinfachen, indem ihnen auf einer Online-Plattform die beste Transportmöglichkeit zwischen zwei Orten angezeigt wird. Die zwei Hauptkriterien sind dabei der Preis und die Reisedauer. Kunden können auf der Plattform Reisen mit dem Flugzeug, Zug, Fernbussen, Flughafentransfers und jetzt auch Mietwagen vergleichen, buchen sowie bezahlen.

Digitalisierung

Mit mehr als einer Million geplanter Reisen bietet Wanderio aktuell Verbindungen zu über 700 Flughäfen und mehr als 4.000 Bahn- und Busbahnhöfen an. Durch die Investition von Europcar erhält Wanderio wertvolle Unterstützung, um seine Abdeckung und Präsenz in Europa zu stärken. Fabrizio Ruggiero, Head of Mobility und Mitglied des Vorstands der Europcar Gruppe, sagt: „Wir sind sehr glücklich über unseren Kapitaleinstieg mit einer Serie-A-Finanzierung bei Wanderio. Zum ersten Mal investiert das Europcar Lab in eine solche Gesellschaft, da wir ein großes Potenzial in ihrem Geschäftsmodel und in ihrem einzigartigen Vergleichsangebot für verschiedene Transportmöglichkeiten sehen.“ Matteo Colò, CEO von Wanderio, kommentiert: „Wir sind begeistert, die Europcar Gruppe als neuen strategischen Partner begrüßen zu dürfen. Dieses Investment ist eine wichtige Bestätigung unserer Vision und wird uns dabei helfen, das Wachstum von Wanderio in ganz Europa zu fördern, in neue Märkte zu expandieren und wertvolle Synergien zu entwickeln.“

 

 Über die Europcar Gruppe

Die Aktien von Europcar (EUCAR) sind an der Börse Euronext in Paris gelistet. Europcar ist die führende Autovermietung in Europa und einer der größten Anbieter auf dem Mobilitätsmarkt. Das Unternehmen ist in über 140 Ländern vertreten und stellt den Kunden mit eigenen Betrieben sowie Standorten, die von Franchisenehmern und Partnern geführt werden, eines der größten Netze von Mietwagenstationen bereit. Das Markenportfolio der Europcar Gruppe umfasst Europcar® und die Niedrigpreis-Marke InterRent®. Im Zentrum der Gruppe steht der Kunde, für dessen Zufriedenheit sich alle 6.000 Mitarbeiter des Unternehmens engagieren und der Impulse für die kontinuierliche Entwicklung neuer Services gibt. Das Europcar Lab wurde ins Leben gerufen, um die Mobilitätsbedürfnisse von morgen durch Innovationen und strategische Investments, wie Ubeeqo und E-Car Club, zu bedienen.

Patrick Upmann

Interim Manager | Berater | Coach

admin has 218 posts and counting.See all posts by admin