Bitkom bringt Digital-Knowhow zum Mittelstand

Die Lesezeit für diesen Beitrag beträgt ca. 117 Sekunden

Bitkom – Was bringt Big Data meinem Unternehmen? Wie kann ich digitale Plattformen für meinen Betrieb nutzen? Und wie mache ich meine Mitarbeiter fit für digitale Technologie? Solche und etliche weitere Fragen rund um die Digitale Transformation stellen sich aktuell viele Mittelständler – der Digitalverband Bitkom beantwortet sie auf der Mittelstands-Tour, die im Oktober in Saarbrücken startet und bis zum Sommer 2017 in insgesamt zehn Städten Station macht. „Wir wollen mit dieser Initiative das Innovationspotenzial der Digitalen Transformation stärker in den deutschen Mittelstand tragen und Lust auf Digitalisierung machen“, kündigte Bitkom-Vizepräsident Ulrich Dietz heute bei der Eröffnung der Messe IT & Business in Stuttgart an. „Wir geben einen Überblick über die globalen Veränderungen durch die Digitalisierung. Im Mittelpunkt stehen aber konkrete Handlungsempfehlungen für das eigene Unternehmen, um ganz praktisch beim Gelingen der Digitalen Transformation zu unterstützen.“ Nach kurzen Impulsvorträgen tauschen sich Geschäftsführer und Führungskräfte aus mittelständischen Unternehmen in kleiner Runde in Workshops mit Digitalexperten und anderen Unternehmern aus der jeweiligen Region über ihre persönlichen Fragen und Ideen aus. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 60 bis 80 begrenzt. Unterstützt wird die Mittelstands-Tour von Microsoft, Salesforce, Scheer sowie TA Triumph-Adler, die Veranstaltungen finden in Zusammenarbeit mit den Industrie- und Handelskammern (IHK) vor Ort statt.

bitkom

Der Startschuss für die Mittelstands-Tour fällt am 31. Oktober in Saarbrücken, der Gastgeberstadt des diesjährigen IT-Gipfels der Bundesregierung. Unter anderem wird die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer beim Auftakt dabei sein. Danach folgen bis zum Sommer 2017 Veranstaltungen in neun weiteren Städten. „Ich hoffe, dass viele Unternehmer, die die Veränderungen durch die Digitalisierung derzeit noch skeptisch oder ablehnend sehen, die Gelegenheit zur Information und zum Austausch nutzen“, so Dietz. „Es geht längst nicht mehr nur darum, das Internet als Kommunikationskanal einzusetzen, sondern mit seiner Hilfe völlig neue digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln.“ Aktuell sehen nach einer Bitkom-Umfrage 72 Prozent der mittelständischen Unternehmen in Deutschland die Digitalisierung als zentrale Herausforderung für ihr Unternehmen. Doch haben 55 Prozent keine zentrale Digitalisierungsstrategie.

Termine und Orte der Mittelstand-Tour 2016/2017:

■   31. Oktober: Saarbrücken

■   09. Dezember: Stuttgart (angefragt)

■   12. Januar: Bremen

■   01. Februar: Nürnberg

■   09. Februar: Köln

■   21. Februar: Hamburg

■   14. März: Kassel

■   06. April: Dortmund

■   04. Mai: Chemnitz

■   Finale: Berlin

Alle Informationen zur Roadshow und zur kostenlosen Anmeldung online unter: www.mittelstand-tour.de.

Patrick Upmann

Interim Manager | Berater | Coach

admin has 206 posts and counting.See all posts by admin